Die besten Milchshake Tragejacken von Agnes H

Die Baby-Tragejacken von Milchshake sind zu Recht unter den meistverkauften und beliebten Produkten. Denn die Firma produziert innovative, hochwertige Tragejacken für jeden Bedarf.

Aktuell gibt es die beliebten Tragejacken nur über die Homepage des Unternehmens. Über Amazon werden noch ein paar Restposten aus den Vorjahren verkauft, allerdings keine aktuellen Modelle. Alles, was sich dort sonst noch tummelt, sind Fake-Produkte aus Fernost.

Vier Modelle will ich Dir hier ans Herz legen: Eine Wollwalk-Tragejacke, eine Sweat-Tragejacke, eine Softshell-Tragejacke und eine Tragejacke für den Mann.

KILIAN Merino Wollwalk Tragejacke – höchste Qualitätsansprüche treffen schickes Design

Natürliche Materialien für Dein Baby und Dich.

Milchshake Tragejacke „KILIAN“ im Überblick

Trageweisen:

  • vorne
  • Schwangerschaftsjacke
  • Freizeitjacke

Material:

  • Wollwalk
  • Baumwolle

Jahreszeit

  • Winter
  • Übergangszeit

Vorteile

Wollwalk

Der Milchshake Wollwalk besteht aus 100% Merino Schurwolle, bluesign® zertifiziert. Dabei handelt es sich um ein unabhängiges Gutachter-Unternehmen, das nachhaltige Prozesse in der Textilindustrie fördert und zertifiziert. Wolle hat durch seine natürliche Beschichtung mit Lanolin (Wollfett) wasser- und schmutzabweisende Eigenschaften. Gleichzeitig besitzt es hervorragende Wärmeisolation und ist gleichzeitig atmungsaktiv.

Wollwalk ist damit das perfekte Material für kalte Tage.

Stoffqualität

Die Stoffe von Milchshake unterliegen strenger Qualitätskontrolle und sind nach Ökotex 100 zertifiziert. Das Familienunternehmen aus Niedersachsen lässt ihre Produkte in der EU handfertigen und achtet auf faire Arbeitsbedingungen.

Design

Weil die Firmengründerin selbst mehrfache Mutter ist, legt sie Wert auf funktionales, aber gleichzeitig modisches Design. So musst Du nicht plötzlich herumlaufen, wie in einen Sack gekleidet, nur weil Du jetzt schwanger oder Mutter bist.

Die Känguru-Jacke „KILIAN“ von Milchshake bietet einen sportlich-schlanken Schnitt mit einer schönen Farbkombination und ist damit ein echter Hingucker. Sie ist am Rücken der Mutter extra lang geschnitten, sodass sie nicht nach oben rutscht und Ihre Nieren immer schön warm bleiben.

In der Kapuze für den Tragenden ist ein Baumwollfutter in modischem Stoff angebracht, dadurch werden die Haare am Wollwalk nicht elektrostatisch aufgeladen.

Zwei geräumige Taschen bieten Platz für Handy oder Geldbörse, wenn Du mal eben zum Bäcker um die Ecke willst.

Die extra langen Bündchen an Ärmeln und Saum sorgen dafür, dass Dir und dem Baby immer schön warm ist.

Funktionsweise

Der Trageeinsatz der Milchshake Tragejacke wurde komplett überarbeitet, sodass er noch komfortabler ist für Dein Baby. Das Köpfchen ist von einem Bündchen umgeben, das nicht drückt, aber trotzdem eng anliegt. So hat es Dein Baby wirklich warm.

Mit einem Reißverschluss wird die Jacke dann seitlich geschlossen, ohne das Du das Köpfchen durch irgendeine Öffnung schieben musst. Auch wenn Dein Baby unterwegs einschläft, kannst Du die Jacke so problemlos ausziehen.

Die Milchshake Tragejacke KILIAN aus Wollwalk ist damit ideal für alle, die vor allem vor dem Bauch tragen und wert legen auf natürliche, hochwertige Materialien.

Nachteile

Nutzungsmöglichkeiten

Die Milchshake Tragejacke „KILIAN“ eignet sich ausschließlich zum Tragen vor dem Bauch – sie verfügt über keine Möglichkeit, den Trageeinsatz am Rücken anzubringen.

Dafür lässt sich der Trageeinsatz abnehmen, d.h. Du kannst sie später als „normale“ Jacke weiter verwenden. Auch in der Schwangerschaft kannst Du sie tragen, der Schwangerschaftseinsatz wird mitgeliefert.

Abschreckend wirkt vielleicht der Preis der Milchshake Tragejacke – denn Wollwalk ist als Rohstoff sehr teuer. Dafür ist er aber auch entsprechend langlebig und hochwertig.

Kundenmeinungen und Erfahrungen zur Milchshake KILIAN

Bisher gibt es keine Kundenmeinungen und Erfahrungen zur Milchshake Tragejacke KILIAN.

Milchshake 3in1 Tragejacke „MIKA“ im Überblick

Verwendungsweisen:

  • vorne Tragen
  • Schwangerschaft
  • Freizeitjacke

Material

  • Sweatstoff aus 100% Baumwolle

Jahreszeit

  • Sommer
  • Übergangszeit

Vorteile

  • Atmungsaktiv
  • bequem
  • kuschelig

Material

Die Tragejacke MIKA besteht aus Sweatstoff, d.h. 100% Baumwolle, der Saum aus 95% Baumwolle und 5% Elasthan. Baumwolle ist sehr atmungsaktiv, d.h. man schwitzt darunter nicht so leicht und gleichzeitig sehr langlebig. Außerdem ist die natürliche Faser sehr angenehm auf der Haut, auch für empfindliche Hauttypen.

Der Sweat-Stoff ist sehr winddicht, aber nicht wasserabweisend oder wasserdicht.

Sieht dünn aus, ist aber warm

Der integrierte Gummizug am Saum dichtet nach unten hin gegen Wind und Wetter ab, sodass Mutter und Kind es kuschelig warm haben.

Waschbar ist die Sweatjacke bei 40°C auf links, sie darf nicht getrocknet oder gebleicht werden.

3-in-1: Schwangerschaft, Tragezeit, Freizeit

Eine Besonderheit der Milchshake 3-in-1 Tragejacke „MIKA“ ist ihre lange Gebrauchsdauer. Du kannst sie dank Schwangerschaftseinsatz bereits mit Babybauch verwenden.

Weil die Jacke sehr lang ist und seitlich mitwächst, kann sie mit Trageeinsatz auch für größere Kleinkinder bis zu 2 Jahren (je nach Körpergröße) verwendet werden, d.h. länger als viele andere Tragejacken. Auch die verstellbare Kopföffnung im Trageeinsatz ist sehr groß und kann damit auch größere Traglinge beherbergen.

Nach der Tragezeit kannst Du sie ohne Einsatz als normale Sweatjacke verwenden. Die Jacke erfüllt also 3 Funktionen in einem: Schwangerschaftjacke, Tragejacke, Freizeitjacke.

Design

Durch den weiblich-sportlichen Schnitt ist sie figurbetont und kann sich mit den modischen Details aus gestreiftem Stoff durchaus sehen lassen. So wiederholt sich das Muster nicht nur in der liebevoll gestalteten Bordierung, sondern auch in den beiden Kapuzen für Mutter und Kind, an den zwei tiefen Taschen und den seitlichen Einnähern.

Nachteile der Milchshake 3-in-1 Tragejacke

Du kannst die Sweatjacke nicht für das Tragen auf dem Rücken verwenden und nicht bei Schnee oder Regen im Winter.

Kundenmeinungen und Erfahrungen zur Milchshake 3-in-1 Tragejacke

Zur Milchshake 3-in-1 Tragejacke MIKA liegen bisher keine Bewertungen vor. Allerdings gab es zum Vorgängermodell „Vivid“ zahlreiche Rezensionen auf Amazon.de.

Dort wurde die Milchshake Tragejacke fast durchweg positiv bewertet als durchdacht, hilfreich und vielfältig.

Es handelt sich nicht um reine Umstands- oder Tragemode, sondern um eine modische, weibliche Sweatjacke, die viele Jahre verwendet werden kann.

Positiv wird immer wieder erwähnt, dass die Jacke wirklich winddicht ist und durch die langen Ärmel sowie die Abschlüsse an den Öffnungen kuschelig warm und anschmiegsam. Manche Mütter verwenden sie sogar bei Minusgraden weiter.

Negativ bemängelt wird in den Kundenbewertungen zum Vorgängermodell wiederholt der Reißverschluss am Kragen der Mutter. Die Jacke ist sehr hoch geschnitten und manche kratzt dann der Reißverschluss.

Auch scheint für kleine Neugeborene die Kopföffnung zu hoch angebracht, sodass sie in diesem Fall nicht durchschlüpfen können, sie würden in der Jacke „versinken“. Stattdessen muss man die Reißverschlüsse des Trageeinsatzes etwas weiter nach unten ziehen und es bleibt eine ungeschlossene Lücke am Dekolleté der Mutter.

Milchshake „Protectis“ – Multifunktionale Softshell Tragejacke für Mamas & Papas

Diese Allround-Tragejacke für den Papa bietet alles, was man von einer guten Tragejacke erwarten kann. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Milchshake Protectis stimmt hier absolut. Aber überzeuge Dich gerne selbst.

Milchshake Tragejacke Softshell „MARTY“ im Überblick

Besonderheiten

  • Vorne tragen
  • Hinten (auf dem Rücken) tragen
  • Freizeitjacke
  • für Männer geeignet

Material

  • Softshell

Jahreszeit

  • Übergangszeit
  • Winter

Vorteile der Milchshake MARTY

Verwendungsweisen

Mit dieser Allwetterjacke MARTY von Milchshake kannst Du als Mann eigentlich nichts falsch machen. Du kannst mit der Jacke kleinere Babys vor dem Bauch tragen, größere auf dem Rücken. Unter dem Obermaterial aus Softshell sind Du und Dein Kind vor Wind und Wetter geschützt. Die leichte Fleece-Fütterung sorgt dafür, dass ihr es wohlig warm habt auch bei kühleren Temperaturen. So kannst Du die gemeinsame Zeit mit Deinem Kind genießen, ohne Dich um Wetter oder Temperaturen sorgen zu müssen. Wenn Du mal alleine unterwegs bist, kannst Du die Jacke auch ohne Einsätze als ganz normale Freizeitjacke verwenden.

Komfort

Die Tragejacke „MARTY“ bietet für Kleinkinder bis ca. 2 Jahren ausreichend Platz. Die extra große Kopföffnung lässt sich mit einer Kordel verstellen und so auf jede Kopfgröße anpassen. Der Trageeinsatz, mit einem 2-Wege-Reißverschluss einzippbar, kannst Du mit einer Gummikordel im Nacken des Kindes und am Saum der Jacke ebenfalls an die Größe Deines Babys anpassen.

Die extra langen Bündchen an Saum und Ärmel ermöglichen ein Extra an Komfort und Wärme. Sogar an Löcher für Papa’s Daumen wurde gedacht. Ein integrierter Tragling-Schal schließt die Lücke am Hals. Auch nach unten hin ist die Tragejacke extra warm, sodass auch die Nieren des Tragenden warm bleiben.

Material

Softshell besteht zu 100% aus Kunstfaser und besteht aus drei Lagen. Dadurch bleibt es atmungsaktiv und elastisch, ist aber gleichzeitig wind- und wasserdicht. Das Futter aus leichtem Fleecestoff lässt ebenfalls Luft zirkulieren, sodass weder Vater noch Baby ins Schwitzen geraten. Die Stoffe von Milchshake sind nach Öko Tex 100 zertifiziert. Die Tragejacken werden in der EU handgenäht und unterliegen strenger Qualitätskontrolle.

Nachteile der Milchshake MARTY

Keine. Diese Allrounder-Jacke von Milchshake bietet alles, was man von einer guten Tragejacke erwarten kann.

Kundenmeinungen zur Milchshake MARTY

Zu diesem Tragejacken-Modell liegt bisher nur eine Kundenmeinung vor. Diese besagt, dass die Jacke sehr klein ausfällt.

10% Rabatt für Vivalamama mit Gutscheincode: "TJ-BABY"

Zum Shop*
X Get Bar