Die besten Tragecover für Winter und Herbst

Wenn Dir die Anschaffung einer guten Tragejacke zu kostenintensiv ist oder Dich die Vorteile einer Tragejacke nicht überzeugen konnten, ist möglicherweise ein Tragecover das Richtige für Dich. Ich erkläre Dir die Vor- und Nachteile und stelle Dir die besten Tragecover für den Winter und Herbst vor.

Was ist ein Tragecover?

Ein Tragecover ist ein Stück Stoff, das in Form eines Beutels genäht ist und Dein Baby schützt und wärmt, während es bei Dir in der Trage oder im Tragetuch sitzt.

Ein Tragecover wird mit einem Gummizug oder einem Bändersystem an Dir bzw. der Trage befestigt, sodass es sicher sitzt und nicht verrutschen kann. Es gibt auch Tragecover, die wie ein Schlauch genäht sind, sodass Du es über Deinen Kopf und Dein Baby anziehen musst.

Du kannst Dein Kind mit Tragecover unter der eigenen Jacke tragen oder diese zuerst schließen.

Vorteile eines Tragecovers

Ein Tragecover hat einige positive Aspekte und ist im Vergleich zur Tragejacke meistens:

  • günstiger in der Anschaffung
  • leichter zu transportieren, da es wenig Stoff hat
  • kann je nach Witterung kombiniert werden, wenn es aus verschiedenen Lagen besteht
  • lässt sich der Größe des Kindes anpassen
  • hat keine Konfektionsgrößen, passt also jedem Tragenden

Nachteile eines Tragecovers

Andererseits ergeben sich aber auch negative Aspekte, die Du wissen solltest:

  • Ein Tragecover passt nicht mehr für größere Kinder.
  • Du befindest Dich nicht mit Ihrem Kind unter derselben Schicht Stoff. So merkst Du weniger einfach, ob Dein Baby friert oder ihm zu warm ist.
  • Du kannst Dein Kind nicht mit Deiner Körperwärme warm halten.
  • Du kannst Deine eigene Jacke nicht richtig schließen, wenn Du das Kind unter Deiner Jacke einbindest.
  • Dein Baby liegt gegebenenfalls auf einem unbequemen Reißverschluss oder Knöpfen Deiner eigenen Jacke, wenn Du die Trage über Deiner Jacke anlegst.

Die besten Tragecover für den Winter im Vergleich

#1 Das MaM 3-in-1 Tragecover für den Winter

Wir selbst tragen mit dem All-Season-Combo 3-in-1 Flex Cover von manduca by MaM. Das gibt es nicht nur in super schönen und modischen Farben, sondern es erfüllt alle unsere Anforderungen an ein Tragecover: Es ist warm, wasserdicht und flexibel.

Tragecover von MaM
Bei uns trägt mein Mann mit dem Tragecover, ich mit Tragemantel.

Es besteht aus einer Innenschicht aus Polarfleece und einer Außenschicht aus Softshell (MaM*tec Membran). Diese beiden Schichten kannst Du übereinander oder einzeln tragen. Damit eignet sich das Tragecover für den Winter an sonnigen Tagen (nur das Polarfleece), an Tagen mit Regen oder Schnee (Polarfleece und Softshell) oder auch für wärmere Regentage (nur das Softshell-Cover). Es sind also, wie der Name sagt, drei Cover in einem.

Dabei sind beide Schichten winddicht, aber trotzdem atmungsaktiv. Die MaM*tec Membran ist gleichzeitig wasserdicht. Unter den beiden Schichten habt ihr es im Winter also kuschelig warm aber niemand kommt ins Schwitzen – bzw. der Schweiß kann verdunsten. Das ist wichtig, denn wer (schweiß)nass draußen ist, wird auch leichter krank.

Regenschutz für MaM Tragecover

Der weiße Streifen, den Du auf dem Bild siehst, reflektiert Licht, sodass Du im Dunkeln besser sichtbar bist.

Im Lieferumfang enthalten ist außerdem ein Pixie Elephant Hood. Dieser hat dieselben Farben wie das Cover und lässt sich vorne mit Druckknöpfen schließen. Der große Vorteil dabei: Der Kopf des Babys ist im vollen Umfang geschützt. Denn bei Kapuzen ist das immer so eine Sache. Sobald die Kinder den Kopf nach links oder rechts drehen – und das tun sie in der Trage die ganze Zeit, verrutscht die Kapuze und / oder ist im Weg.

MaM Tragecover mit Kapuze für Baby
Nr. 1
manduca by MaM Tragecover für alle Jahreszeiten/ 4-Season Softshell Deluxe Cover FLEX (winddicht & wasserfest) Fleece-Innenfutter (zweilagig), Abnehmbare Kapuze/Babymütze (Heather Grey/hellgrau)
manduca by MaM Tragecover für alle Jahreszeiten/ 4-Season Softshell Deluxe Cover FLEX (winddicht & wasserfest) Fleece-Innenfutter (zweilagig), Abnehmbare Kapuze/Babymütze (Heather Grey/hellgrau)
von Wickelkinder GmbH
  • Extra leichtes Wind- und Regencover aus hochwertigem Softshell (leichter Stretch) mit kuscheligem Fleece-Innenfutter und seitlichen Eingriffstaschen. Winddicht, wetterfest, atmungsaktiv. Mit Reflektorstreifen.
  • Wie alle Tragecover Deluxe Flex besonders simpel in der Handhabung: Einfach umhängen und fertig. Für Bauchtragen wird das Cover wie eine Schürze angezogen, beim Tragen auf dem Rücken werden die Gurtbänder vor der Brust verkreuzt
  • Innovativ: Tragecover herunterrollbar (besonders praktisch beim Wechsel von draußen nach drinnen/ Einkaufsbummel), ohne dass du dein Baby aus der Trage nehmen musst.
  • Pfiffige Baby-Mütze (Pixie Elephant Hood), größenverstellbar & abnehmbar, unter dem Kinn zu öffnen (keine Schlupfmütze), kann auch separat verwendet werden
  • Obermaterial: Softshell (95% Polyester/5% Elastan); Innenfutter: doppellagiges Fleece (100% Polyester); MaM-Tec Membran (wasserdicht bis 5000 mm Wassersäule (100% Polyurethan); Stoffe enthalten bis zu 30% recyceltes Material
» Aktueller Preis «
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Dezember 10, 2019 um 10:48 am . Wir weisen darauf hin, dass der Link zu einem externen Online-Shop führt, damit Sie immer die aktuelle Verfügbarkeit und den aktuellen Preis erfahren.

#2 Hoppediz 3-in-1 Tragecover

Ganz ähnlich aufgebaut ist das 3-in-1 Tragecover mit Regenschutz, das der Tragetuch-Hersteller Hoppediz anbietet. Auch dabei handelt es sich um ein gut durchdachtes und vielseitiges Produkt. Allerdings finde ich das MaM 3-in-1 Tragecover einfach schöner und außerdem die Lösung mit dem Pixie Elephant Hood geschickter. Mein Baby hasst Kapuzen fast noch mehr als Mützen.

Das Tragecover von Hoppediz hat ebenfalls zwei Lagen, eine wärmende Innenschicht aus Polarfleece (100% Polyester, atmungsaktiv, schadstoffgeprüft) und eine äußere Schicht aus Nylon (wind- und wasserfest). Die beiden Schichten können voneinander getrennt und einzeln benutzt werden. D.h. an trockenen Herbsttagen reicht zum Beispiel das Fleece-Cover, während Du an regnerischen Sommertagen nur das Regencover benötigst. Wenn die Cover gemeinsam genutzt werden, kann man sie mit Druckknöpfen verbinden, sodass sie nicht verrutschen.

Die Möglichkeit, die beiden Schichten des Covers voneinander zu trennen, bietet sonst nur das MaM Tragecover.

Das Cover hat eine Kapuze, die genauso wie die Halsöffnung für das Baby und das gesamte Hoppediz Tragecover in der Weite regulierbar ist. D.h. das Tragecover lässt sich durch eingenähte Kordeln perfekt an die Größe Deines Babys anpassen. Wenn die Kapuze nicht benötigt wird, kann sie eingerollt im Kragen verstaut werden. An beiden Schichten des Tragecovers sind Reflektoren angebracht, die Dich auch bei Dämmerung für Autofahrer sichtbar machen.

Im Lieferumfang enthalten sind Handstulpen und ein Schalkragen, sodass auch der Tragende ausreichend geschützt wird. Zusätzlich kannst Du die Hände in mit Fleece gefütterte Taschen am Cover stecken. Auch eine Gurtverlängerung ist im Lieferumfang enthalten, sodass sich das Cover auch für große Träger eignet.

Hoppediz Fleece Cover f. Babytrage Bauchtrage Tragetuch Anthrazit
Hoppediz Fleece Cover f. Babytrage Bauchtrage Tragetuch Anthrazit
von Hoppediz
  • geeignet für Babies ab circa 4 Monate bis zu einem Alter von 18 Monaten
  • praktische, abnehmbare Kapuze für Dein Baby
  • windfang mit Kordelzug für Nacken, Hals und Schultern des Tragenden
  • aufgenähte, wärmende Eingrifftasche für Deine Hände
  • das Cover für den Rücken Deines Babys ist durch einen Rundum-Tunnelzug individuell einstellbar und wärmt den Rücken des Babys optimal und zusätzlich, wenn es nicht in einer speziellen Tragejacke getragen wird
» Aktueller Preis «
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Dezember 10, 2019 um 7:30 pm . Wir weisen darauf hin, dass der Link zu einem externen Online-Shop führt, damit Sie immer die aktuelle Verfügbarkeit und den aktuellen Preis erfahren.

#3 Das Tragecover „Deluxe“ von manduca by MaM

Das Tragecover „Deluxe FLeX“ von manduca besteht aus einem Innenfutter aus Fleece (100% Polyester, atmungsaktiv), verbunden mit einer wasser- und winddichten Oberschicht aus PUL (Polyurethan), wie sie auch für Stoffwindeln verwendet wird. Polyurethan ist wasserdicht, aber atmungsaktiv. So schwitzt Dein Baby nicht unter dem Tragecover von manduca.

Das Tragecover kann zwar beidseitig getragen werden, also auch mit der Fleece-Schicht nach außen, aber die Schichten können nicht voneinander getrennt werden. Dafür kann man durch ein innovatives Gurtsystem das Cover nach unten rollen, wenn es zu warm wird.

manduca by MaM Deluxe Cover Flex (Wintercover)  > Black < Extra warmes dreilagiges Tragecover, Innovatives Gurtsystem, Abnehmbare Baby-Mütze (Pixie Elephant Hood), OneSize, uni schwarz
manduca by MaM Deluxe Cover Flex (Wintercover) > Black < Extra warmes dreilagiges Tragecover, Innovatives Gurtsystem, Abnehmbare Baby-Mütze (Pixie Elephant Hood), OneSize, uni schwarz
von manduca by MaM
  • extra warmes Wintercover mit hübschem Mützchen
  • flexibel verstellbar dank innovativem Bändersystem
  • atmungsaktive, wasserdichte MaMtec Membran (bis 5000 mm Wassersäule)
  • variables Wendecover: beidseitig nutzbar und geeignet für alle Bauch- und Rückentragen
  • kuscheliges, doppellagiges Innenfleece
» Aktueller Preis «
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Dezember 10, 2019 um 7:30 pm . Wir weisen darauf hin, dass der Link zu einem externen Online-Shop führt, damit Sie immer die aktuelle Verfügbarkeit und den aktuellen Preis erfahren.

10% Rabatt für Vivalamama mit Gutscheincode: "TJ-BABY"

Zum Shop*
X Get Bar