Hoppediz Tragecover im Test

Vom Tragetuch-Hersteller Hoppediz gibt es drei verschiedene Tragecover:

  • Regenschutz Cover aus winddichtem und wasserabweisenden Nylon ohne wärmende Eigenschaften
  • Fleece-Cover „Basic“ aus wärmendem Polarfleece ohne wasserabweisende Schicht
  • Fleece-Cover 3-in-1 mit Regenschutz

3-in-1 Tragecover von Hoppediz

HOPPEDIZ Fleece-Cover 3in1 - wärmendes Tragecover für Tragehilfen mit Regenschutz - Anthrazit
HOPPEDIZ Fleece-Cover 3in1 - wärmendes Tragecover für Tragehilfen mit Regenschutz - Anthrazit
von Hoppediz
  • besteht aus einem kuscheligen Cover aus Polarfleece und einem Regen-Cover aus Nylon. Beide kannst Du einzeln oder gemeinsam nutzen. Das Regen-Cover befestigst Du mit praktischen Druckknöpfen einfach und schnell auf dem Fleece-Cover
  • praktische, verstellbare Kapuze für Dein Baby, die im Kragen eingerollt werden kann
  • um die Cover laufen stufenlos verstellbare Kordelzüge zur optimalen Anpassung
  • Handstulpen und ein Schalkragen aus farblich passendem Fleece sind im Lieferumfang enthalten und sind auch ohne die Cover ein modisches Accessoire
  • die Eingrifftaschen des Regen-Covers sind mit wärmendem Fleece gefüttert
  • Bis Kleidergröße 86/92 einsetzbar
» Aktueller Preis «
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Dezember 9, 2019 um 7:28 pm . Wir weisen darauf hin, dass der Link zu einem externen Online-Shop führt, damit Sie immer die aktuelle Verfügbarkeit und den aktuellen Preis erfahren.

Das 3-in-1 Tragecover ist von den 3 Hoppediz-Produkten zwar das teuerste, enthält dafür aber sozusagen beide anderen Cover in einem. Denn es besteht aus zwei trennbaren Schichten – die eine aus wärmendem Polarfleece (100% Polyester) und die andere aus wasserabweisendem Nylon. Beide schichten sind atmungsaktiv und winddicht.

Damit bist Du für alle Fälle gerüstet: Du hast ein einfaches Regencover für warme Regentage, ein wärmendes Regencover für kalte Regentage und Schnee, sowie ein reines Fleece-Cover für kalte, aber trockene Tage. Je nach Bedarf kannst Du jeweils eins der beiden Teile oder beide in Kombination verwenden.

Verbunden werden die beiden Teile des Covers ganz einfach mit Druckknöpfen.

Verwenden kannst Du es bis zu einer Kleidergröße von 86/92. MIt dieser Körpergröße sind die meisten Kinder bereits ein Jahr oder älter. Damit es auch vorher immer genau zur Größe Deines Babys passt, kannst Du die Weite am Kragen und des gesamten Covers am Rand durch Zugbänder regulieren.

Die verstellbare Baby-Kapuze kann man auch zusammenrollen und im Kragen verstauen.

Im Lieferumfang enthalten ist auch eine Gurtverlängerung für sehr große oder sehr korpulente Eltern sowie Handstulpen und ein Schalkragen aus passendem Fleecestoff. Die Accessoires aus Fleece kannst Du auch ohne den Rest des Covers, z.B. unter einer Tragejacke, tragen.

An beiden Covern, also sowohl am Fleece, als auch am Regencover, befinden sich mehrere Reflektoren. So bist du für Autofahrer auch in der Dunkelheit gut zu sehen – zumindest von vorne. Wenn Du abends an der Straße spazieren gehst, macht es trotzdem Sinn, Dich mit einer Taschenlampe und /oder einem Fahrrad-Rücklicht auszustatten. Sicher ist sicher.

Natürlich sind die verwendeten Stoffe schadstoffgeprüft, denn sie kommen mit Baby’s Haut in Verbindung. Viele Babys nuckeln auch gerne an Stoff, um sich zu beruhigen.

Hoppediz Tragecover oder MaM ?

Auf den ersten Blick hört sich das Hoppediz Tragecover in seinen Eigenschaften also sehr ähnlich dem von manduca by MaM an. Allerdings gibt es im direkten Vergleich schon einige Unterschiede, die Du auch in unserem Tragecover-Test lesen kannst.

  • Das MaM Tragecover ist wärmer als das von Hoppediz.
  • Das Hoppediz Tragecover hat ein kleineres Packmaß und ist leichter.
  • Das MaM Tragecover schließt seitlich besser ab.
  • Durch den Schalkragen ist beim Hoppediz Tragecover auch der Hals / Dekolleté des Tragenden geschützt.
  • Das Hoppediz Tragecover hat mehr Reflektorstreifen und an beiden Covern.
  • Das MaM Tragecover passt länger als das von Hoppediz.
  • Das Hoppediz Tragecover hat eine Kapuze, das von manduca eine extra Mütze aus Softshell / Fleece.

Wir haben uns letztendlich für das Tragecover von MaM manduca entschieden, weil wir uns damit einfach besser gewappnet fühlen und weil unser Baby Kapuzen hasst.

10% Rabatt für Vivalamama mit Gutscheincode: "TJ-BABY"

Zum Shop*
X Get Bar