Tragen mit Übergewicht: Welche Tragejacke ist in Übergröße zu empfehlen?

Babys genießen es, getragen zu werden – besonders von Mama. Dabei ist es ihnen völlig egal, ob diese heißgeliebte Mama Modelmaße oder noch ein paar Kilos zu viel aus der Schwangerschaft mit sich herumträgt. Denn Babys kennen keine Schönheitsideale. Modehersteller leider schon.

Deshalb hast Du vielleicht, wenn Du etwas fülliger bist, bei normaler Mode schlechte Erfahrungen damit gemacht, ob die bestellte Größe tatsächlich passt und wie vorteilhaft diese dann aussieht.

Welche Tragejacke bei Übergewicht zu empfehlen ist und warum Frauen es hier oft einfacher haben als bei anderer Mode, erfährst Du, wenn Du weiter liest.

Tragen mit Übergewicht

Wahrscheinlich hast Du diese Aufgabe bereits gemeistert: Die passende Trage für Mütter und Väter mit großem Hüftumfang zu finden ist gar nicht einfach.

Denn nur wenige Komfortragen bieten einen Hüftgurt, der bis 140 cm Hüftumfang oder länger reicht. Das kann einem schnell das Gefühl geben, dass Tragen mit Übergewicht nicht gut wäre.

Dem ist natürlich nicht so, denn Tragen ist für das Baby ohnehin schön und hat auch für Eltern viele Vorteile. Nicht zuletzt werden beim Tragen die Rücken- und Rumpfmuskulatur der Eltern trainiert – ein Effekt, den Du beim Verlieren von Schwangerschaftskilos sicherlich gebrauchen kannst.

Also lass Dich nicht beirren, es gibt auf jeden Fall Tragen, in denen Du trotz ein paar zusätzlichen Kilos Dein Baby tragen kannst:

  • Mei Tai Tragen, z.B. die Didytai, Hoptye oder Fidella Flytai
  • Tragetücher aller Hersteller und Arten in Größe 7 oder 8
  • Hoppediz Bondolino mit Gurtverlängerung
  • Ergobaby mit Gurtverlängerung

Tragejacke bei Übergewicht

Nun fehlt wahrscheinlich noch der passende Schutz gegen Wind und Wetter. Und hier kommt jetzt die gute Nachricht: Viele der gängigen Tragejackenmodelle werden auch in den Größen XL oder sogar XXL angeboten. Zudem bieten die meisten Tragejacken ohnehin mehr Spielraum als eine herkömmliche Damen- oder Herrenjacke, immerhin soll das Baby darunter bequem Platz finden. Vor allem die Fleece-Tragejacken sind sehr dehnbar und flexibel. Soll heißen: Vor allem bei leichtem Übergewicht solltest Du Dir keine allzu großen Sorgen machen, dass Deine Wunschjacke auch tatsächlich passt.

Einzig bei der Länge der Jacke solltest Du aufpassen und im Zweifel lieber eine Größe größer bestellen. Denn bei sehr kurzen Modellen kann es passieren, dass sich die Jacke zwar nach vorne dehnt, aber dafür unten zu kurz wird.

Außerdem macht es vor allem mit etwas mehr Bauchumfang – aber auch für schlanke Mütter – Sinn, das Baby mit wachsendem Gewicht lieber hinten zu tragen.

Viele Tragemütter mit Übergewicht berichten, dass das Baby irgendwann anfing, unangenehm auf den Bauch zu drücken und sie außerdem das Gefühl hatten, dass es sich durch die große Oberweite gestört fühle. Damit Du die Tragejacke auch dann weiter verwenden kannst, achte darauf, dass man sie auch hinten verwenden kann.

Wenn Du gar nicht fündig wirst, probier es mal mit Tragejacken für Männer, die sind generell größer geschnitten als für Frauen.

Übergröße: Empfehlungen für Tragejacken bei Übergewicht

Viva la Mama Tragejacke Mama und Baby Jacke mit Trageeinsatz Winter Fleecejacke Babytragen Känguruhjacke Tragepullover warm - AHOI schwarz Schwalben - M
Viva la Mama Tragejacke Mama und Baby Jacke mit Trageeinsatz Winter Fleecejacke Babytragen Känguruhjacke Tragepullover warm - AHOI schwarz Schwalben - M*
  • Warmer Tragepulli aus zertifiziertem Fleece. Für alle Mamas, die ihr Baby gern nah am Herzen tragen. Optimal für den Herbst und milde Winter.
  • Die Jacke ist geeignet für Neugeborene, Babies und Tragekinder bis 2 Jahre. Du benötigst eine separate Tragehilfe / Tragetuch / Tragesystem.
  • Die Fleecetragejacke dann einfach über dich und dein Baby ziehen. Ihr habt beide eine gefütterte Kapuze. Es gibt 2 praktische Eingriffstaschen für Handy, Schnuller und Co. Die Jacke ist bis über den Po geschnitten, mit langen Ärmeln.
  • Ein perfektes Geschenk zur Geburt, für Schwangere, zur Babyshower, Elternzeit etc. Hochwertig verarbeitet und langlebig.
  • Unsere Umstands- und Tragejacken werden mit viel Liebe in DE entworfen und in der EU von Hand genäht.
 Preis: € 69,95 Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am November 1, 2018 um 11:36 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Den Amazon Bestseller von Viva la Mama gibt es auch in XXL und er besteht aus strechfähigem Fleece-Stoff und ist sehr lang geschnitten. Allerdings funktioniert diese Tragejacke nur für das Tragen vor dem Bauch.

manduca by MaM Softshell Jacket > Black / RockGrey < Winter-Tragejacke mit Babyeinsatz für Rücken und Bauch, Umstandsjacke, Wasserdicht & Komplett gefüttert (Fleece), Abnehmbare Kapuze (Schwarz / XL)
manduca by MaM Softshell Jacket > Black / RockGrey < Winter-Tragejacke mit Babyeinsatz für Rücken und Bauch, Umstandsjacke, Wasserdicht & Komplett gefüttert (Fleece), Abnehmbare Kapuze (Schwarz / XL)*
von Wickelkinder GmbH, Marburg
  • Neu optimiert: Softshell Tragejacke und Umstandsjacke mit 2 Einsätzen (Babyeinsatz / Schwangerschafts-Einsatz), die eine ideale Passform und eine schlanke Silhouette garantieren. Finnisches Design
  • atmungsaktive und wasserdichte MaMtec Membran (bis 5000 mm Wassersäule)
  • mit TouchBaby-Funktion (spezielle Schnittführung der Taschen)
  • geeignet für alle Komforttragen und Tragetücher sowie in der Schwangerschaft
  • weiches kuscheliges Innenfutter aus Sherpa Fleece
Prime Preis: € 169,90 Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am November 1, 2018 um 11:38 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die manduca by MaM Softshell Jacke bietet wirklich alles, was Du für das Tragen im Winter benötigst: Leichte Fütterung, Softshell, Tragen vorne und hinten und Du kannst sie sogar als Schwangerschaftsjacke verwenden. XL reicht mindestens bis Größe 44/46.

Alternativen zur Tragejacke

Beim Tragecover spielt die Körpermaße keine Rolle

Vielleicht muss es aber auch gar nicht unbedingt eine Tragejacke sein. Alternativ könntest Du für Dein Baby auch ein Tragecover anschaffen. Der große Vorteil hier liegt darin, dass die Körpermaße des Tragenden nämlich total egal ist, das Cover überdeckt lediglich das Baby in der Trage

Ein Tragecover ist nicht nur recht günstig im Vergleich zur Tragejacke, sondern passt auch weiterhin, wenn Du z.B. Gewicht verlieren oder zunehmen solltest.

Hier sind die beliebtesten Tragecover, die wir Dir empfehlen können:

Zuletzt aktualisiert am August 31, 2018 um 6:12 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am November 1, 2018 um 12:03 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am November 1, 2018 um 12:04 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Tragen mit Jackenerweiterung

Auch gibt es die Möglichkeit, eine Jackenerweiterung an eine Deiner vorhandenen Jacken anpassen zu lassen. Das ist, zugegeben, etwas komplizierter, aber Du musst nicht eine komplett neue Jacke anschaffen.

Wenn Du gut im Nähen bist, gelingt es Dir vielleicht auch selbst, solch eine Jackenerweiterung zu nähen. Es gibt auch Jackenerweiterungen zum anclipsen oder universelle Jackenerweiterungen, die an viele gängige Reißverschlusssysteme passen.

Alle Jackenerweiterungen haben allerdings einen Nachteil: Sie passen selten zur Farbe der vorhandenen Jacke.